Test

This text would be any content you want to add underneath the first tab.
This text would be any content you want to add underneath the 2nd tab
This text would be any content you want to add underneath the 3rd tab

Title 1Title 2Title 3
Content 1
Content 2
Content 3

Title 1Title 2Title 3
Content 1
Content 2
Content 3

…1
…2
…3

BranchenStartup, Jungunternehmer, ICH-AGsÄrzteAnwälte, Steuerberater und andere FreiberuflerHotel und GastroKünstler und Musiker

Branchen

Entwicklungen im Wirtschaftsleben machten eine ganz neue Art von Beratung hinsichtlich Effizienz und sinnhaftem Einsatz von Werbemedien und Werbemitteln notwendig. DER WERBETHERAPEUT ist die ideale Beratungsform speziell für:

  • Klein- und Mittelbetriebe
  • Startup, Jungunternehmer, ICH-AGs
  • Ärzte
  • Anwälte, Steuerberater und andere Freiberufler
  • Hotel und Gastro

DENN: Auch mit kleinem Budget ist vieles möglich! Auch SIE können Werbung, Marketing und PR betreiben – mit wenig Budget und viel Effekt!
Low Budget Werbung, Guerilla Marketing und Online-PR sind perfekte Denkweisen speziell für Klein- und Mittelbetriebe, die sich mit einer scheinbar unüberwindbaren Armee von übermächtigen Gegnern konfrontiert sehen.

Low Budget Werbung erfordert „Gehirnschmalz“. Guerilla Marketing an sich macht keinen Unterschied zum konventionellen Marketing oder zur üblichen Werbung. Wir verwenden dieselben Werbemittel und dieselben Werbewege. Den Unterschied sehe ich in der praktischen Arbeit. Guerilla Marketing und Low Budget Werbung zeichnen sich durch Flexibilität und zielgerichtete Kreativität aus, was es als Vorteil gegenüber der klassischen Werbung auszunutzen gilt.

WERBUNG IST KEINE FRAGE DES BUDGETS – SONDERN DER IDEEN!

Durch ungewöhnliche Denkansätze und ein gezielteres Herangehen an den potentiellen Kunden können auch Konkurrenten ausgehebelt werden, die mit bedeutend höheren Budgets agieren.
Ich versuche Werbung aus der Sicht des Konsumenten zu verstehen und zu konzipieren. Ich frage mich immer: Was interessiert den Konsumenten, den Interessenten – was will er von mir wissen?

Das funktioniert im Printbereich genauso wie im Internet. Mit Low Budget Werbung und Guerilla Marketing versucht man Lücken aufzuspüren und diese zu füllen. Ein Beispiel ist die Nutzung der so genannten Google-Ads im Internet. Damit ist es heute möglich, das eigene Produkt weltweit preisgünstig anbieten zu können, was es bisher so noch nicht gegeben hat. Das kann man mit Low Budget Werbung nutzen.

Auch alte bewährte Werbeaktionen funktionieren immer noch. Trotz des allgemeinen Trends von „Geiz ist geil“ habe ich immer noch Kunden aus Klein- und Mittelbetrieben, die sich gegen Aktionen wie zum Beispiel „3 zum Preis von 2“ sträuben. Dabei bringen sie das Argument, nicht „billig“ wirken zu wollen. Schließlich bieten Klein- und Mittelbetriebe Qualität. Sie assoziieren die Worte „billig“ oder „gratis“ negativ und das in Zeiten, wo große Marktführer die Schiene der „Gratis“-Dienstleistungen fahren und offensichtlich erfolgreich damit sind.
Zudem gehört das Wort „gratis“ zu den wirkungsstärksten in Werbung und Marketing.

Daher mein Tipp:
Verabschieden Sie sich von überholten Denkgewohnheiten!

Ihre Werbung braucht Therapie?

Informieren Sie sich über freie Coaching-Termine in der PRAXIS des WERBETHERAPEUTEN in Wien, oder direkt in Ihrem Unternehmen bei einer VOR-ORT-BERATUNG in Deutschland, Österreich, Schweiz.

Startup, Jungunternehmer, ICH-AGs

Gerade in letzter Zeit fallen uns immer wieder ICH-AG Gründer auf, die sich zwar voll Elan in das Abenteuer Selbständigkeit stürzen, aber leider von Marketing und Werbung keine Ahnung haben und deshalb einfach ihren Shop, ihr Büro oder ihre Werkstatt eröffnen und dann hinter dem Telefon oder hinter dem Tresen PASSIV auf neue Kundschaft warten.

Diese Zeiten sind vorbei – Sie müssen etwas tun!!!!

Man muss AKTIV um neue Kunden werben, sonst ist das Abenteuer Selbständigkeit bald vorbei. Und der verzweifelte Versuch, durch Dumpingpreise im Geschäft zu bleiben funktioniert nur genau so lange, wie die eigenen Reserven reichen. Das kann aber keine sinnvolle Strategie sein, um längerfristig erfolgreich zu agieren.

Hier hilft DER WERBETHERAPEUT durch fundierte Beratung – und mit einem Bruchteil der Kosten einer klassischen Werbeagentur.

Der erste kostenlose Schritt: machen Sie meinen ONLINE-WERBECHECK.

Dieser Werbecheck dauert nur 3 MINUTEN und zeigt Ihnen klar – wo es bei Ihrem Marketing und Ihrer Werbung Nachholbedarf gibt. Der Werbetherapeut „persönlich“ (kein Computerprogramm) analysiert ihre Angaben und (falls vorhanden) Ihre Homeapage und Sie erhalten GRTIS UND UNVERBINDLICH auf Sie abgestimmte Werbeideen die Sie sofort umsetzen können und einige Inputs, die Sie vielleicht so noch nie gehört haben – oder gar nicht „gewagt haben“ daran zu denken. Sie werden staunen:

Mit meinen Ideen bekommen Sie neue Kunden und neue Interessenten in 14 Tagen!

HIER GEHT’S ZUM GRATIS WERBECHECK… lesen Sie weiter

3 Minuten, die über Ihr Überleben als Unternehmer entscheiden könnten

Das Angebot des WERBETHERAPEUTEN für ICH AGs:

Gerade war ich wieder bei einer Dame, die Ihren Beauty-Shop seit 1 Jahr geöffnet hat und wöchentlich nur 2 Kundinnen hatte. Sie hatte nur zur Eröffnung eine kleine Flyerwerbung gemacht und dann geglaubt – die Kunden werden schon kommen.

Ein WAHNSINN!

Nach einem nur eintägigen WerbeCoaching mit dem Werbetherapeuten (ich war dafür direkt im Geschäft der Klientin in Hamburg), stiegen die Kundenzahlen und der Umsatz innerhalb weniger Wochen geradezu sprunghaft an.

NUTZEN SIE MEIN KNOW HOW UND DIE ERFOLGE DES SPEED-COACHINGS um mit wenig Geld viel zu erreichen.

Aber werden Sie in jedem Fall UNTERNEHMER – nicht UNTERLASSER!!!!!!!!!!!!!!!

ICH BERATE SIE AUCH VOR DER ENTSCHEIDUNG – SELBSTÄNDIGKEIT! Denn aus langjähriger Erfahrung weiß ich, dass sich viele Jungunternehmer blind in das Abenteuer Selbständigkeit und in oft ganz abstruse Franchisekonzepte oder wenig aussichtsreiche Geschäftsideen stürzen. Hier helfe ich bereits im Vorfeld – durch Coaching und Brainstorming. Informieren Sie sich über ein Coaching VOR DEM ABSCHLUSS EINES FRANCHISE-VERTRAGES – oder auch vor der Miete eines Geschäftes ….

Schreiben Sie mir Ihr Geschäfts-Vorhaben!
Ich informiere Sie gerne über freie Termine für ein kurzes SpeedCoaching, das Ihnen enorm viel Geld sparen könnte… HIER KLICKEN

1.) CHECK DER GESCHÄFTSIDEE:

Auch hier ein Erlebnis, das ich vor kurzem in München hatte. Leider hat mich die Dame NICHT vor der Unterschrift unter diesem Franchisevertrag geholt – sondern erst einige Wochen danach. Ich hätte ihr in jedem Fall von diesem Experiment abgeraten, und mit Ihr Alternative Geschäftsideen überlegt und ausgearbeitet.

Grundsätzlich wird bei einem Ideen-Check gemeinsam die Basis und Machbarkeit der Geschäftsidee beleuchtet und das mögliche Umsatz- und Zielgruppenpotential ergründet.

Gegebenenfalls werden in einem gemeinsamen Brainstorming zusätzliche oder neue Geschäftsideen generiert, um die Erfolgsbasis zu verbreitern. Mehr Umsatz und mehr Geschäftserfolg sind die Ziele!

2.) IST-ANALYSE:

Die Idee wird fokussiert und auf den Punkt gebracht. Die Vorteile meines Unternehmens, meiner Unternehmens- oder Produktidee werden auf werbliche Verwertbarkeit überprüft und der USP entwickelt. Hier sollte sich jeder „angehende“ Unternehmer (und generell auch Unternehmer, die bereits seit längerem selbständig sind) Zeit für eine Selbstanalyse nehmen. Denn sie ist die Grundlage aller folgenden Marketing- und Werbeüberlegungen und entscheidet über Erfolg oder Misserfolg.

3.) MARKETING- UND WERBEPLAN:

Was soll erreicht werden, mit welchem Budget, in welcher Zeit? Welche Ideen sind am besten dazu geeignet, Ihre geschäftlichen Ziele zu erreichen? Bei der LOW BUDGET METHODE des WERBETHERAPEUTEN ist es dabei nicht notwendig über große Budgetmittel für Werbung und Marketing zu verfügen. Gerade für Personen die ICH-AG´s aus einer Notlage heraus gründen (Arbeitslosigkeit, etc.) werden Ideen angedacht und ausgearbeitet die mit dem geringst möglichen Budget auskommen, dennoch aber sofortigen Erfolg versprechen (neue Kunden, mehr Umsatz in 14 Tagen!). Diese „Below the Line“ Werbeaktivitäten und sogenannte „Blitzwerbemittel“, sind meist sogar erfolgreicher als klassische Werbekonzepte, die mit viel Geld in den Markt gepumpt werden. Denn der moderne Kunde und damit auch die Rezeption von Werbeinhalten hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Darauf nimmt DER WERBETHERAPEUT bedacht.

4.) PRAKTISCHE UMSETZUNGEN, TEXTIERUNGEN, GESTALTUNGEN:

DER WERBETHERAPEUT ist Praktiker. Daher werden nicht „große Worte“ produziert, sondern konkrete Umsetzungen von Werbemitteln, die der jeweilige Unternehmer oder ICH-AG´ler sofort und meist schon am nächsten Tag in seiner Werbung einsetzen und verwenden kann. Dabei wird kein Werbemittel von vorneherein aus dem Kalkül ausgeschlossen. Alles ist möglich – wenn es uns dem Werbeziel näher bringt. Auf Wunsch werden druckfertige Unterlagen erstellt, die sofort an den SUPER GÜNSTIG DRUCKER weitergeleitet werden. Alle Werbemittel sind möglich:

5.) Gestaltung von Werbemitteln die Erfolg versprechen von A-Z:

  • Logo
  • Geschäftspapiere
  • Shopdesign
  • Werbebriefe
  • Internet
  • Newsletter
  • Hauszeitung
  • Prospekte
  • Flugblätter
  • Plakate
  • Anzeigen
  • Radio
  • TV
  • Messen
  • PR
  • Etc.

Informieren Sie sich über freie COACHING-TERMINE für ICH AG´s oder über eine ICH-AG Erstberatung.

In der PRAXIS des WERBETHERAPEUTEN in Wien, oder direkt in Ihrem Unternehmen bei einer VOR-ORT-BERATUNG in Deutschland, Österreich, Schweiz.

Werbung für Ärzte

Gleich zu Beginn ein deutliches – JA!!!

JA, Ärzte (auch Zahnärzte und Tierärzte) dürfen werben!

Es gibt zwar immer noch bestimmte kleinere oder größere Einschränkungen, aber grundsätzlich dürfen Sie für Ihre Praxis werben. Und das ist auch gut so, denn die Zeiten in denen ein Arzt, Zahnarzt oder Tierarzt seine Praxis aufgesperrt hat und über die Auslastung nicht nachzudenken brauchte, sind endgültig vorbei.

button-gold-aerzte

Besonders wichtig für Ärzte ist dabei nicht nur, die Praxis voll zu bekommen, sondern auch die „richtigen“ Patienten anzusprechen. Sprich Privatpatienten, bzw. Patienten, die auch bereit sind, für Zusatzqualifikationen bzw. Zusatzleistungen des Arztes zu bezahlen.

Sonst kann es passieren, dass der Traum von der eigenen Praxis bald in einem Alptraum endet.

Welche Do´s und Don’t´s es gibt, können Sie in den unten angeführten GRATIS DOWNLOADS der Werbebestimmungen nachlesen.

DER WERBETHERAPEUT berät Sie aber gerne in allen Fragen.

Warum sind gerade Ärzte so „werbescheu“?

Eigentlich kein Wunder, bisher mussten Sie ja nicht für Ihre Dienste werben. Man öffnete seine Praxis und schon in den ersten Tagen warteten die Patienten. Aber gerade in letzter Zeit häufen sich die Konkurse von Arztpraxen. Auch kein Wunder, denn nur von Kassenpatienten kann man nicht mehr leben.

Eine Marktstudie des WERBETHERAPEUTEN hat ergeben, das nur 37,8 % aller Arztpraxen (egal welche Fachrichtung) überhaupt eine Homepage besitzen. Und das in Zeiten des Internet.

HABEN SIE EIGENTLICH EINE HOMEPAGE FÜR IHRE PRAXIS?????

UND SOGAR WENN SIE EINE PRAXISHOMEPAGE HABEN …

… wird diese Homepage auch von Ihren Patienten gefunden??

Denken Sie doch an sich selbst – fast jeder Urlaub – jeder größere Produktkauf und viele Informationen werden doch heute GEGOOGELT!

Und Ihre Patienten machen das genauso – und sind auch bereit, für eine spezifische Behandlung (auch wenn sie etwas extra kostet) in einen anderen Stadtbezirk oder sogar in eine andere Stadt zu fahren (bei Zahnärzten und Schönheitschirurgen ist es schon absolut normal, dass die Patienten sogar in andere Länder fliegen, um sich behandeln zu lassen). Der Arzt „um die Ecke“ bleibt auf der Strecke, weil er den Patienten NICHT informiert hat.

Das muss nicht sein!!
Hier hilft gezielte und kostengünstige Werbung und Marketing für Ärzte.

Dabei zählen Erfahrung und ein gekonntes Abstimmen aller Werbemittel, um den Informationsfluss zum angepeilten Patienten so zu steuern, dass es zu einer deutlichen Abgrenzung des Angebotes von den vielen anderen Ärzten kommt, die ebenfalls genau den gleichen Patienten gewinnen wollen.

Und das funktioniert am besten mit den folgenden Medien und Werbemitteln:

  • Eigenständiges Logo – quasi Ihr Praxis-Markenzeichen
  • Homepage (günstiger und effektiver kann Patienteninformation nicht sein)
  • Google Werbung zur Bekanntmachung Ihrer Homepage innerhalb von wenigen Stunden und um wenige Cent)
  • Eigene Praxis-Zeitung zur Information Ihrer Patienten
  • Werbung in den gelben Seiten
  • Cross over Promotion und Guerilla Marketing für hohe Aufmerksamkeit
  • TV-Werbung und Pressearbeit für hohe Bekanntheit
  • etc.

DER WERBETHERAPEUT ist Spezialist für Ärztewerbung (und hat auch schon mehrere Bücher zu diesem Thema verfasst!)

buch_aerzteLow Budget Werbung für Arzt, Zahnarzt, Apotheker“Low Budget Werbung & Guerilla Marketing für Arzt, Zahnarzt, Tierarzt, Apotheker: Blitzschnell und supergünstig neue Patienten werben“ von Alois Gmeiner

In diesem Buch finden Sie nicht nur die aktuellen Werberichtlinien der Kammern für Ärzte, Fachärzte, Zahnärzte und Apotheker in Deutschland Österreich und der Schweiz. Sondern auch:

* Fragebogen für Ist-Analyse der bestehenden Situation * Werbestrategien für eine effektive Marktpräsentation * Tipps für Logogestaltung * Tipps für Anzeigengestaltung * Tipps für Visitkarten, Geschäftspapiere, Praxisschild * Tipps für Direkt Mailing, Briefwerbung und Flyer * Tipps für die Gestaltung von Prospekt- und Praxiszeitung * Richtiges Homepagedesign in Zeiten von Web 2.0 * Werbung mit Google Ads * PR und Pressearbeit für Ärzte und Apotheker

In Schritt für Schritt Anleitungen mit zahlreichen Praxisbeispielen für die verschiedenen Berufsgruppen gibt Alois Gmeiner (Der Werbetherapeut) konkrete Anleitungen und zeigt, wie mit wenig Budget viel erreicht werden kann. Gmeiner verspricht nichts weniger, als neue Patienten in wenigen Tagen. Originelle Werbe- und PR-Ideen sind dabei der Schlüssel. Der Werbetherapeut schöpft dabei aus vielen Jahren Erfahrung.

weitere Bücher siehe: BÜCHER vom Werbetherapeuten

Anwälte, Steuerberater und andere Freiberufler

Auch hier gilt, noch viel mehr als bei den Ärzten:marketing_jour_anwalt

JA, Rechtsanwälte dürfen werben!
JA, Notare dürfen werben!
JA, Steuerberater dürfen werben!
JA, Wirtschaftstreuhänder dürfen werben!
JA, Freiberufler dürfen werben!
und zwar in Deutschland, Österreich und auch in der Schweiz!

Und das ist besonders wichtig, denn gerade in Deutschland gibt es bereits ein eklatantes Überangebot an Anwälten. In Österreich sind wir auf dem besten (oder schlechtesten) Weg dahin. Das führt dazu, dass sich viele Kollegen im Extremfall nur mit einem Nebenjob Ihr Anwaltsbüro leisten können.

Das ist kontraproduktiv und sollte nicht sein.

Der Ausweg heißt auch hier – Werbung und Marketing!

Und genau so, wie Sie Ihre Büroausstattung und Ihre Mitarbeiter ausgewählt haben, sollten Sie auch an das Thema Marketing herangehen.

Mit Planung und mit Verstand! Denn davon hängt es ab, wie lange Sie am Markt (ja der existiert auch für Anwälte und Steuerberater) präsent sein werden.

Ich bekomme mittlerweile von meiner Steuerberaterin seit einigen Jahren regelmäßig eine Klienteninformation zugesandt, mit wichtigen Steuertipps für das aktuelle Quartal. Von meiner alten Steuerberatungskanzlei habe ich seit meinem Weggehen nie wieder etwas gehört – warum? Glaubt man vielleicht, man hätte mich ein für allemal verloren. Wo doch Untersuchungen ergeben, dass alte Kunden um ein Vielfaches leichter wieder zurückgeholt werden können als man einen neuen und unbekannten Interessenten zum Kunden machen könnte. Sehen Sie einmal in Ihre Adresskartei – vielleicht sind da mehr potentielle Kunden vorhanden, als Sie es zunächst glauben.

Nur müssen Sie diesem Kunden auch etwas „Neues“ anbieten – einen Vorteil!

Und genau diesen Vorteil versucht DER WERBETHERAPEUT – gemeinsam mit Ihnen – zu finden und so zu verpacken, dass er alte, wie auch neue Kunde neu aktiviert und motiviert, sich mit Ihnen wieder (oder zum ersten mal) näher zu beschäftigen.

Aber leider, leider, leider …
Anwälte sind nur sehr schwer davon zu überzeugen, für ihre Dienste zu werben. Zu sehr sind noch althergebrachte Standesdünkel verankert – „Ein Anwalt wirbt nicht!“

Na gut, dann halt nicht!

Aber genau darum passiert es auch immer öfter, dass der Traum von der eigenen Kanzlei für den Anwalt in einem Alptraum endet. Ich halte es da lieber mit dem alten Spruch:

WER NICHT WIRBT – STIRBT!

Eine Marktstudie des WERBETHERAPEUTEN hat ergeben, dass nur 45,2 % aller Anwaltskanzleien und Steuerberater überhaupt eine Homepage besitzen. Und das in Zeiten des Internet.

HABEN SIE EIGENTLICH EINE HOMEPAGE FÜR IHRE KANZLEI?????

UND SOGAR WENN SIE EINE KANZLEIHOMEPAGE HABEN….

…wird diese Homepage auch von Ihren Klienten gefunden??

Denken Sie doch an sich selbst – fast jeder Urlaub – jeder größere Produktkauf und viele Informationen werden doch heute geGOOGELT!

Eine kleine Anekdote verdeutlicht das. Ein befreundetes Anwaltsehepaar klagt über zu geringe Auslastung. Sie haben eine Homepage – werben für diese Homepage aber nicht. DER WERBETHERAPEUT schlägt also Internet Anzeigen vor (günstigere und effektivere Werbung gibt es derzeit kaum). Originalkommentar meiner Anwaltsfreunde: „Glaubst du, das bringt was, ich bin da sehr skeptisch – UNSERE Klienten machen das sicher nicht!“ Ich will mich nicht aufdrängen und argumentiere nicht weiter. Nach nur 10 Minuten kommt das Gespräch auf den bevorstehenden Urlaub der beiden im schönen Kärnten. Sie hätten ein tolles Ferienhaus gefunden, direkt am See – toller Preis. Auf meine Nachfrage ob sie das Angebot aus dem Reisebüro haben kommt die spontane und selbstverständliche Antwort: „Aber geh, bei Google im Internet habe ich gesucht und das tolle Angebot gefunden!“ Muss ich dazu noch etwas hinzufügen? Müßig zu sagen, das DER WERBETHERAPEUT die Homepage der beiden „findbar“ gemacht hat, und zwar für ein minimales Budget. Der Erfolg hat auch nicht lange auf sich warten lassen – ein Klient wollte ein Haus kaufen und ist durch Google auf die Homepage der beiden Anwälte gekommen.

Ihre Klienten machen das genauso – und sind auch bereit, für einen Anwalt „der was kann“ auch in eine Stadt zu fahren. Der Anwalt „um die Ecke“ bleibt auf der Strecke, weil er nicht „aktiv“ seine Klienten „informiert“! Ich vermeide ganz bewusst das Wort „umwirbt“!

GRATIS Infos und Angebote für Coaching: werbetherapeut@chello.at oder Tel./Fax: 0043/133 20 234

buch_anwaelte„Low Budget Werbung & Guerilla Marketing für Anwalt, Notar, Steuerberater: Blitzschnell und supergünstig neue Klienten werben“

von Alois Gmeiner

Werbung war lange Zeit ein Tabuthema für Freiberufler wie Anwälte, Fachanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder. Seit einigen Jahren ist diesen Berufsgruppen aber erlaubt für sich zu werben!

In diesem Buch finden Sie nicht nur die aktuellen Werberichtlinien der Kammern für Anwälte, Notare und Steuerberater in Deutschland Österreich und der Schweiz. Sondern auch:

* Fragebogen für Ist-Analyse der bestehenden Situation * Werbestrategien für eine effektive Marktpräsentation * Tipps für Logogestaltung * Tipps für Anzeigengestaltung * Tipps für Visitkarten, Geschäftspapiere, Kanzleischild * Tipps für Direkt Mailing, Briefwerbung und Flyer * Tipps für die Gestaltung von Kanzleiprospekt * Richtiges Homepagedesign in Zeiten von Web 2.0 * Werbung mit Google Ads * PR und Pressearbeit für Anwälte und Steuerberater

In Schritt für Schritt Anleitungen mit zahlreichen Praxisbeispielen für die verschiedenen Berufsgruppen gibt Alois Gmeiner (Der Werbetherapeut) konkrete Anleitungen und zeigt, wie mit wenig Budget viel erreicht werden kann. Gmeiner verspricht nichts weniger, als neue Klienten in wenigen Tagen. Originelle Werbe- und PR-Ideen sind dabei der Schlüssel. Der Werbetherapeut schöpft dabei aus vielen Jahren Erfahrung.

Werbung für Hotel und Gastro

50% mehr Umsatz für Ihr Lokal oder Hotel?

Es ist machbar …

… wenn man bereit ist, neue Wege zu gehen und kleine Dinge verändert, die große Wirkung bringen.

Sie glauben mir nicht?

Wie lange ist es her, dass Sie sich zum letzten Mal Ihre Speisekarte angesehen haben? Oder sich überlegt haben, wie Sie mit diesem kleinen und günstigen „Werbemittel“ MEHR UMSATZ machen könnten??????

Die Speisekarte ist einer Ihrer echten Umsatzbringer, wenn Sie verstehen, wie der moderne Gast „tickt“.

Wenn Sie verstehen, was der moderne Gast „sucht“!

Wenn Sie verstehen, wie man in der Gastronomie „verkauft“ und „Zusatzverkäufe“ machen kann!

MEHR GÄSTE IN 14 TAGEN !!!!!

Wann waren Sie zum letzten Mal (oder zum ersten und einzigen Mal) mit einer Presse-Aktion in der Zeitung oder im Radio (oder vielleicht sogar im TV)? Ein Coaching mit dem Werbetherapeuten verändert Ihre Sicht der Dinge und:

  • bringt neue Ideen
  • bringt neue Sichtweisen
  • bringt mehr Frequenz
  • bringt Sie in die Presse und ins TV
  • macht Sie bekannter
  • macht Sie konkurrenzfähiger
  • aber vor allem:
  • Der Werbetherapeut bringt Ihnen MEHR UMSATZ
  • Der Werbetherapeut bringt Ihnen MEHR GÄSTE

Oder haben Sie schon mal daran gedacht EIN BUCH über Ihr Lokal / Ihr Hotel zu machen? Oder gar ein KOCHBUCH MIT IHREN BESTEN REZEPTEN???????????????? Warum glauben Sie, machen das Rach, Lafer, Zacherl und Jamie Oliver? Weil sie damit den Sprung in die Medien geschafft haben, weil über sie berichtet wird – weil ein Buch Werbung für die Lokale dieser Gastronomen sind.

UND DAS KÖNNEN SIE AUCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hoffen Sie nicht auf Rach und die Restauranttester – die kommen nur, weil sie eine Sendung machen wollen, die Quote bringt. Der Werbetherapeut bringt IHNEN QUOTE!!!!!

 

Nur kreative Marketing-Ideen bringen heute noch Umsatz für Hotel und Gastronomie!

Hotellerie, Gastronomie und eigentlich der gesamte Tourismusbereich erleben in den letzten Jahren einen enormen Umbruch. 08/15 ist vorbei! An jeder Ecke eröffnet ein neues Lokal, eine neue Bar oder ein neues Restaurant mit exotisch ausländischen Spezialitäten, oder leckerer lokaler Küche. Hotels der Luxusklasse schießen aus dem Boden wie Pilze nach einem warmen Sommerregen. Eines ist auffällig: Wo früher der Gast seinem Lieblingslokal über Jahre hin treu war, oder der Urlaubsgast in ein und dasselbe Hotel und damit in immer das gleiche Feriengebiet reiste, da scheint es seit einigen Jahren keine Regeln mehr zu geben, an die sich die Gastronomie klammern könnte. Lokale und Hotels werden vom Gast fast täglich gewechselt; er ist scheinbar immer auf der Suche nach dem Neuesten, Besten, Lustigsten, Attraktivsten, Aktionsreichsten, Amüsantesten, Aufregendsten, Üppigsten, Billigsten, Teuersten, Unterhaltsamsten, usw.

Hier geht’s zu Hotel kreativ!

Nutzen Sie meine Kreativität – meine Erfahrung. Der Werbetherapeut hilft auch dem kleinsten Unternehmen:
Hotel / Pension / Gaststätte / Discothek / Bar / Pizzeria / etc

Haben Sie keine Angst vor Werbung – wir schaffen das!

  • Informieren sie sich über:
  • COACHINGs direkt in ihrem Hotel- oder Gastro-Betrieb. Egal ob in Deutschland, Österreich oder Schweiz
  • IDEEN- UND BRAINSTORMING GESPRÄCHE um neue Zielgruppen anzusprechen – neue Produkte zu entwickeln
  • MARKETING & WERBUNG nach dem NO Budget und Guerilla-Marketing Prinzip
  • PRESSEARBEIT (ich bringe auch Sie in die Presse – egal ob Print oder TV)
  • BUCHKONZEPTE (ja, auch das ist möglich – ein eigenes Buch, um in die Presse zu kommen, für Ihr Hotel, Ihr Lokal, Ihre Pizzeria – Sie glauben mir nicht – dann rufen Sie mich an – gleich jetzt)

Sie sind gerade im Begriff ein Gastro Unternehmen zu gründen, oder Ihr Hotel oder Lokal neu zu adaptieren. Und sind Sie auf der Suche nach einem maßgeschneiderten Konzept – das zukunftstauglich ist?

Wir beraten Sie in allen Bereichen – aber vor allem LOW BUDGET!

Von uns bekommen Sie keine Ideen, die Ihnen den Kreditrahmen sprengen – sondern in jedem Fall, nur und ausschließlich leicht und günstig umsetzbare Konzepte, die Ihnen in kürzester Zeit neue Gäste und mehr Auslastung bringen.

Wie können Sie mit dem Werbetherapeut zusammen arbeiten?

1) Coaching

Ich mache mit Ihnen ein In-House Coaching, direkt in Ihrem Unternehmen (auf Wunsch auch mit Ihren Mitarbeitern), um Sie bei der Ideenfindung und beim Brainstorming zu unterstützen. Neue Ideen bringen frischen Wind in ihren Betrieb und neue Gästezielgruppen. Wir überlegen gemeinsam, welche Möglichkeiten in ihrem Betrieb bestehen und welche einfachen Änderungen zum Erfolg führen. Ich unterstütze Sie bei Werbung, im Marketing und bei der Ideenfindung für Ihre PR und entwerfe maßgeschneiderte Konzepte für Ihr Unternehmen.

Von A – wie Architektur bis Z – wie Zielgruppenanalyse.

Machen Sie den GRATIS WERBE-CHECK und ich informiere Sie über die Möglichkeiten in ihrem Betrieb. Wählen sie zwischen Tages- oder Halbtages-Coachings:
werbetherapeut@chello.at

GEMEINDE IST MIT DABEI

Wenn es um allgemeine Ideen und Werbekonzepte für die Stärkung und Belebung der Region geht, wäre es ideal, wenn Ihr Fremdenverkehrsamt so ein Coaching organisieren oder zumindest unterstützen würde. Erfahrungsgemäß gelingt das aber nur, wenn Ihre Gemeinde aufgeschlossen und innovativ eingestellt ist. Sonst ist das vergebene Liebesmüh – und ein Alleingang ist erfolgversprechender.

Die Vorteile so eines „Gemeinschafts-Seminares“ liegen aber auf der Hand:
– Günstigere Coachinggebühren durch Aufteilung unter den Teilnehmern
– Hoher kreativer Output durch mehrere Teilnehmer die Ideen einbringen
– Die ganze Region könnte profitieren
– Unterstützung der Veranstaltung durch Fremdenverkehrsamt oder Gemeinde

Wählen sie zwischen Tages- oder Halbtages-Coachings. Informieren Sie sich GRATIS & UNVERBINDLICH:
werbetherapeut@chello.at

2) Marketing, Werbung, PR

Der Autor von HOTEL KREATIV und NO BUDGET MARKETING ist schnell und effizient, wenn es um die Verbesserung Ihrer Werbekampagne geht. Wir unterstützen Sie in allen Belangen von Marketing, Werbung und PR, vom Konzept bis zur Umsetzung und dem Druck.

  • Logos
  • Prospekte
  • Anzeigen
  • Direct Mailing Kampagnen
  • Radio- TV-Kampagnen
  • Plakate
  • Google-Kampagnen
  • Homepagedesign
  • PR und Öffentlichkeitsarbeit
  • Buchkonzepte (Kochbuch – Hotelbuch – PR-Buch – etc)
  • Ideen für Events
  • Ideen für Messeauftritte
  • etc.

3) Pressearbeit

Die beste Werbung ist immer jene, die Sie nichts kostet. PR ist so eine Sache. Aber Pressearbeit ist kein Selbstläufer. SIE müssen die Presse mit interessanten Neuigkeiten füttern. SIE müssen immer wieder ungewöhnliche Aktionen in ihrem Unternehmen veranstalten um „im Gespräch“ zu bleiben. SIE müssen – gemeinsam mit dem Werbetherapeuten Ideen entwickeln, die Sie in die Presse in Zeitungen und vielleicht sogar ins TV bringen.

Es ist möglich. Ich zeige Ihnen wie es geht…

4) Buchkonzepte

Mit mehr als 30 Büchern ist der Werbetherapeut Fachmann, wenn es um PR und Marketing mit dem Medium „Buch“ geht. Denken Sie an die vielen Fernsehköche, die immer wieder Bücher veröffentlichen und dadurch noch mehr an Marktwert und Bekanntheit erlangen.

Meine These: Auch Sie können das. Ein Kochbuch mit Ihren Hausrezepten, ein interessantes Buch über Ihre Gegend und natürlich Ihr Hotel. Ein Buch ist immer etwas Besonderes. Und vor allem: Ein Prospekt – auch das schönste, wird in kurzer Zeit entsorgt – ein Buch wirbt lange Zeit für Sie und bleibt ewig im Buchregal. Nachhaltiger kann Werbung kaum sein. Aber das „gewusst wie“ ist wichtig. Der Werbetherapeut informiert Sie gerne über IHR BUCH!

Mehrere Möglichkeiten bieten sich an:

  • Ein Fotobuch über Ihr Hotel, Ihre Region, etc.
  • Ein Kochbuch mit lokalen Spezialitäten
  • Eine „lokale“ Story in dem Ihr Hotel oder Ihre Region die Hauptrolle spielen.
  • Geschenkbuch für Gäste (selbstfinanzierend mit Einschaltungen von Lieferanten, Partnern…)
  • Kunstbücher oder Literatur für High-Class Zielgruppen in limitierter Auflage.

Werbung für Künstler und Musiker

Kennen Sie die 10 Marketing-Todsünden von Künstlern und Musikern?

Als erfahrener Werbeberater kennt Der Werbetherapeut die Sorgen seiner Klienten!
Auch jene, die aus den freien oder besser gesagt „kreativen“ Berufen kommen.

Musiker, Künstler, Autoren, Fotografen, Magier, Tänzer, Schauspieler und auch Theatergruppen und Performancekünstler haben weder die Zeit noch das Geld für langfristig angelegte Werbekampagnen.

ABER: Mit der seit Jahren bewährten Werbetherapie, die vor allem auf den Einsatz von Blitzmedien und Online-Medien setzt, konnte der Der Werbetherapeut bereits vielen Künstlern in kürzester Zeit aus der Krise helfen und ihnen mehr Bekanntheit, mehr Medienaufmerksamkeit, mehr Zuschauer, mehr Plattenverkäufe und neue Auftritte verschaffen.

Dabei fällt immer wieder eines auf: Die meisten Künstler haben die gleichen Probleme und in einem Coaching müssen diese Probleme erst einmal aufgearbeitet und aus der Welt geschafft werden, bevor es an die eigentliche Arbeit gehen kann.

Der Werbetherapeut hat sie zusammengestellt:

Die 10 schlimmsten Marketing-Todsünden von Künstlern!

  • 1.) Talent setzt sich immer durch
    Quatsch – man muss schon was tun dafür. Die Welt ist leider voll von talentierten aber erfolglosen Künstlern.
  • 2.) Karriereplan – nö, hab ich nicht
    Wer nicht weiß, wohin er will, kann dort auch niemals ankommen.
  • 3.) Verkaufen – muss ich mich nicht
    Gerade ein Künstler tut eigentlich nichts anders, als sich und sein Können ständig zu präsentieren. In der Werbung und in der Presse. Wer weiß, wie ein Verkaufsprozess funktioniert hat alle Fäden in der Hand.
  • 4.) Anders sein – bin dafür zu schüchtern
    Auch Michael Jackson und viele andere Künstler waren und sind schüchtern – aber auf der Bühne, oder wenn es um die Promotion oder Präsentation der eigenen Kunst geht – da werden Sie alle zur „Rampensau“.
  • 5.) Auffallen – will ich nicht
    Sorry, aber dann ist „Künstler“ oder Musiker der falsche Beruf!
  • 6.) Presse – die kommt zu mir
    Falsch! All die gefallenen Superstars, für dich sich kein Mensch mehr interessiert legen Zeugnis dafür ab, das es eben nicht so ist. Der Künstler muss der Presse liefern – immer und immer wieder. Die besten Beispiele dafür: Lady Gaga, Madonna, Heidi Klum oder Dieter Bohlen
  • 7.) Werbung brauch ich nicht
    Mach Werbung für dich, wo du sie kriegen kannst. Je mehr, desto besser.
  • 8.) Geld für Werbung – wozu
    Gerade am Beginn einer Karriere hilft es nichts – DU BIST GEFORDERT – DU MUSST ETWAS TUN – sonst macht es keiner für dich!
  • 9.) Superstar – sofort und gleich
    Einige wenige youtube Stars sind die Ausnahme (aber auch die sind erst durch Dutzende und teilweise Hunderte Video berühmt geworden) – alle anderen Karrieren sind ein „Work in Progress“ und das geht eben nur Schritt für Schritt
  • 10.) Big Cities – Big Places
    Nicht umsonst werden die großen Hallen in den größten Städten nur von den bekanntesten Künstlern gebucht. Aber der Werbetherapeut zeigt dir, wie du auch mit Auftritten in little Places sehr gut leben kannst, um deinen Weg auf die ganz großen Bühnen vorzubereiten.

Was empfiehlt also der Werbetherapeut als ersten Schritt:
Ganz klar: den GRATIS Werbecheck ausfüllen – GLEICH JETZT lesen Sie weiter

Das sind ganz sicher die kürzesten, aber effektivsten 3 Minuten, die Sie in Ihre Karriere als Künstler jemals investieren werden.
Denn der Werbetherapeut analysiert sofort: Homepage (falls vorhanden), Marketing-Idee, Werbemittel und sonstige Faktoren
UND: gibt sofort auch praktische TIPPS wie man es besser und erfolgreicher machen könnte.

DENN: Die Zielgruppe von Alois Gmeiners Kreativ Coachings besteht überwiegend aus Freiberuflern, kleinen Unternehmern und natürlich Künstlern, Musikern, Autoren und anderen kreativen Berufen.
In den Speed-Coachings, die selten mehr als ein paar Stunden umfassen und entweder in der Praxis des Werbetherapeuten in Wien, oder direkt im Atelier des Künstlers oder im Probenraum des Musikers in Deutschland, Österreich, Schweiz oder auch auf Mallorca stattfinden, analysiert Der Werbetherapeut die aktuelle Ist-Situation und zeigt Wege auf, mit denen Künstler ihre Werbung und ihre Pressearbeit günstig und effektiv gestalten können.
Vom Entwurf einer Homepage, die auch tatsächlich als Fanbase gelten kann, über Flyer, auffällige PR Aktionen, bis zu nachhaltigen Social-Media-Kampagnen reicht das Angebot, das Der Werbetherapeut nicht nur anderen empfiehlt, sondern auch für sein eigenes Unternehmen konsequent umsetzt.

Der Werbetherapeut: „Oft benötigt es gerade bei Künstlern nur einen halben oder ganzen Tag Speedcoaching, das ich entweder persönlich, oder immer öfter auch über Skype durchführe, um meinem Klienten die Augen für die richtigen Schritte im Marketing zu öffnen und ihnen zu zeigen, wie groß das Potential ist, das sie in Zukunft für sich nutzen können, um dann auch tatsächlich von Ihrer Kunst leben zu können, bzw. erfolgreicher und bekannter zu werden.“

Infos über Coachings für Künstler, Musiker, Autoren und Schauspieler:
werbetherapeut@chello.at


Die 7 Marketing-Todsünden von Finanzdienstleistern