Pressetherapie

Erfolgreiche Medienarbeit ist keine Frage des Budgets, sondern immer auch der entsprechenden Originalität, Kreativität und der strategischen Planung.

Ich schaffe es so gut wie immer – durch PR und Werbetherapie mehr Interessenten auf die Homepage zu bringen – nach einem Tag intensivem Coaching erreiche ich sogar (durch ungewöhnliche Ideen) die Presse so zu interessieren, dass es zu Zeitungsberichten, Radioberichten und sogar zu TV-Sendungen über das Produkt oderdie Dienstleistung kommt.

MEIN CREDO:
für Umsätze benötigt man zuallererst:
a) ein halbwegs konkurrenzfähiges Produkt
b) gute Werbung, die Vorteile präsentiert und dadurch Interessenten generiert
c) gute PR – insbesondere gute Online-PR – eventuell PR-Aktionen, die Aufmerksamkeit erzeugen
d) jemanden der dann auch in der Lage ist, diese Interessenten zu KÄUFERN zu machen.

Mein Rat: Online-PR Aussendungen und Publizität in jeder Form – es funktioniert, die Zugriffe auf Ihre Homepage werden steigen. Denn Google liebt frischen Text und guten Content!

O.O.PR (On Block Online PR) bedeutet, nicht nur einmal, sondern laufend und immer wieder Informationen über mein Unternehmen oder mein Wissen im Internet kursieren zu lassen. Wenn ich also alle paar Tage auf interessante Weise über meine Produkte berichte und mit jedem einzelnen – und einzigartigen! – Text neue Interessenten für mein Produkt oder mein Unternehmen erreiche, ist es mir egal, ob mich Google nur einmal bei der Keywordsuche auf Seite 1 präsentiert oder mehrmals den gleichen Text hintereinander, denn mehrmals den gleichen Text liest ohnehin niemand. Fakt ist, ich werde von Suchmaschinen überhaupt präsentiert und bin daher findbarer in den unendlichen Weiten des Internet.

Online-PR nach dem O.O.PR-System bringt massive Steigerung der Zugriffszahlen auf der HP (bis zu 320%), massive Steigerung der Backlinks, in jedem Fall neue Leser und neue Interessenten für die Produkte und Dienstleistungen des jeweiligen Unternehmens, hohe Findbarkeit im Internet und vor allem dauerhafte Findbarkeit im Internet über Monate und Jahre!

In Kurzform die Idee des O.O.PR-Systems:
Es werden nicht, wie bisher in der PR üblich, „alle heiligen Zeiten“ PR-Berichte geschrieben und nur dann, wenn es mal über eine Besonderheit im Unternehmen zu berichten gab, sondern beim O.O.PR-System geht es darum kontinuierlich Presseinformationen alle 3 Tage zu versenden. Und zwar über die aktuell im Unternehmen vorhandenen Produkte und Standardangebote. Diese werden in den Pressetexten aufgearbeitet und genau erklärt.
Es sind jeweils individuell geschriebene Texte.

Text – aber bitte GUTER TEXT!

„Worüber sollen wir denn schreiben?“ Das ist wohl die häufigste Frage, die mir gestellt wird, wenn es um gute
Texte für PR und Online-PR geht. Glauben Sie mir: Vieles, das für Sie selbstverständlich ist, kann auf
interessante Weise für einen PR-Artikel aufbereitet werden! Und es wird Leser interessieren!
Fragen Sie den PRESSETHEAPEUTEN!

PR – LOW BUGDET – WIE KOMME ICH IN DIE MEDIEN

Top